Black Friday 2018 Prognosen2018-06-26T15:51:06+00:00

Black Friday 2018 Prognosen – Wir haben den Blick in die Zukunft gewagt

Noch dauert es ein bisschen bis zum nächsten Black Friday. Trotzdem wagen wir den Blick in die Zukunft, damit ihr wisst, auf welche coolen Angebote ihr euch einlassen könnt.

Spielkonsolen, Smartphones und Notebooks

Samsung Galaxy S9In diesem Bereich erwarten wir zwar keine Rabatte von bis zu 50%, aber diverse Devices so günstig wie nie zuvor. Die beliebtesten Händler in diesem Bereich sind Interdiscount, digitec, melectronics, MediaMarkt und auch der HP Store.

Bei Technikartikeln hat es sich in der Schweiz eingebürgert, dass vor allem Geräte, die bereits vor einem halben Jahr oder länger erschienen sind, zum vergünstigten Preis verkauft werden. Für den Black Friday 2018 gibt’s einige spannende Kandidaten, die diese Kriterien erfüllen:

  • Apple iPhone 8
  • Samsung Galaxy S9 und S9+
  • PlayStation 4 Slim
  • Xbox One S
  • Microsoft Surface Pro Convertibles

Diese Geräte gab es in den vergangenen Monaten immer mal wieder in Aktion zu sehr guten Preisen. Die aufgelisteten Devices dürften um weitere 50 – 100 Franken unterhalb der Aktionen der letzten Monate verkauft werden.

Unsere Empfehlung: Wenn du einen der obigen Artikel kaufen möchtest oder sogar ein noch etwas älteres Gerät, warte unbedingt bis zum schwarzen Freitag mit deinem Einkauf! So kannst du 10-30% auf den Preis einsparen, den du momentan bezahlen müsstest.

Hohe Rabatte im Bereich Mode

FashionIm Bereich Mode erwarten wir die höchsten Rabatte. Einige Händler wie H&M, Tally Weijl, Zara oder Dosenbach geben 50% Rabatt auf ausgewählte Artikel. Andere wie La Redoute, Manor, Ackermann oder Lascana geben einen Rabatt von 15-40% aufs gesamte Sortiment.

Wir hoffen in der Zwischenzeit auf einen späten Winter. Am Black Friday, der dieses Jahr am 23. November stattfindet, kann man sich somit sehr günstig mit den neusten Winter-Artikeln einkleiden. Der Sale, wo es ähnlich hohe Rabatte gibt, findet erst einen Monat später statt.

Unsere Empfehlung: Mit dem Winterkleider-Einkauf unbedingt bis zum schwarzen Freitag warten – sofern der Wintereinbruch nicht sehr früh erfolgt. Ansonsten zunächst nur die nötigsten Artikel kaufen und am 23. November richtig zuschlagen.

Beauty & Gesundheit

Marionnaud, Douglas, Import Parfumerie und weitere Shops kämpfen in diesem Bereich um die Gunst der Kundinnen und Kunden. Die verschiedenen Shops werben mit hohen Sortimentsrabatten (z.B. 30% auf alles oder 30% auf alles von Lancôme). Wichtig hierbei: Unbedingt die Preise der verschiedenen Shops vergleichen, oft sind die Unterschiede sehr gross und aus dem vermeintlichen Black Friday Schnäppchen wird eine Enttäuschung.

Geschenke

Geschenk Black FridayGeschenkartikel haben am schwarzen Freitag Hochkonjunktur! So kurz vor Weihnachten die Geschenke, welche man so oder so benötigt, mit einem grosszügigen Rabatt zu kaufen macht Spass. Anbieter wie Geschenkidee aber auch Manor haben das bemerkt und forcieren diese Kategorie zusätzlich.

Verschiedenes

Die Wundertüte unter den Kategorien. Und mit Abstand die interessanteste. Auch in diesem Jahr wird man hier drin Freizeitangebote zum halben Preis, verschiedenste Kurse und Weiterbildungsmöglichkeiten deutlich vergünstigt und vieles mehr finden.

Je näher der Black Friday kommt, desto deutlicher und klarer können wir unsere Prognose machen. Deshalb werden wir diesen Artikel in den kommenden Wochen weiter aktualisieren, damit du dich gut aufs grosse Shoppingevent vorbereiten kannst.